Als der Pianist Artur fünfzig Jahre nach seinem Tod unvermittelt im Jahr 1999 aufwacht, hat er zunächst keine Ahnung, was es mit dieser unerwarteten Auferstehung auf sich hat. Gemeinsam mit dem dänischen Pianisten Beck und der jungen Studentin Antoinette versucht er, sich etwas Klarheit über sein neues Leben zu verschaffen. Als schließlich zwei weitere Zeitgenossen Arturs in der Gegenwart auftau­chen, merkt er, dass seine Vergangenheit nicht so abgeschlossen ist, wie er zunächst geglaubt hatte…

Der Soundtrack zum Roman

Zu seinem Roman „Nachleben“ stellt der Autor und Pianist Fredun Kianpour auf einer Doppel-CD die wichtigsten Klavierwerke vor. Neben dem Autor selbst, der Werke von Chopin spielt, weisen alle Künstler eine Verbindung zum Roman auf. So vermischen sich geradezu Realität und Fiktion, wenn der dänische Pianist Jacob Beck die Schubert-Impromptus spielt, denn an seine Person ist eine der Hauptfiguren des Romans angelehnt.

Bestellen

Download

Hier haben Sie die Möglichkeit zum Download einer Leseprobe des Romans "Nachleben". Ab Herbst 2012 finden Sie hier darüber hinaus die E-Book-Version des Romans in verschiedenen Formaten, auch für das Handy oder den PDA.

Zu den Downloads

Autoren gesucht

Wir suchen für unser Programm 2012/2013 Manuskripte aus den Bereichen Belletristik und Sachliteratur. Wenn Sie Autor sind oder als Literaturagent Autoren vertreten, würden wir uns über die Zusendung von Leseproben freuen, nähere Infos hierzu finden Sie hier.